Der Hospizverein Pfaffenhofen e.V.
… ein Angebot für Menschen im Landkreis Pfaffenhofen

Das Leben ist ein Ganzes
Sterben ist Leben – Leben vor dem Tod

In diesem Sinne unterstützt der Hospizverein Pfaffenhofen schwerkranke Menschen und die, die ihnen nahestehen auf ihrem Weg bis zum Tod


Aktuell

Vortrag: 05. Oktober 2016
um 19.30 Uhr im Hofbergsaal

Thema: „ Wie gehe ich als Erwachsener mit Kinder- und Jugendtrauer um?“

Referentin: Christina Enöckl, Trauerpädagogin, München

Zu unserem Leben gehören Abschiede, Trennungen und Verluste, auf die unser Organismus mit Trauer reagiert. Bereits Säuglinge können Trauer empfinden und Trauerreaktionen zeigen. Dabei unterscheiden sich die körperlichen und psychischen Reaktionen auf Verluste bei Kindern und Jugendlichen deutlich von denen der Erwachsenen. Um daher gut mit der Trauer von Kindern und Jugendlichen umgehen zu können, ist es für Erwachsene hilfreich, die alters- und entwicklungsbedingten Todesvorstellungen von Kindern und Jugendlichen und die daraus folgenden Reaktionen zu kennen. Der Vortrag richtet sich an Betroffene, Interessierte und an Menschen, die mit trauernden Kindern und Jugendlichen in Kontakt sind.

Christina Enöckl ist ausgebildete Trauerpädagogin und arbeitet in München mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Trauerbegleitung.

„Grundkurs Trauerbegleitung“

Der Hospizverein Pfaffenhofen bietet zum ersten Mal einen „Grundkurs Trauerbegleitung“ an.

Täglich werden wir – besonders in den Medien – mit Katastrophen konfrontiert: Terroranschläge, Krieg, Verkehrsunfälle … . Solange der Tod „nur“ die anderen trifft, können wir damit leben. Wenn der Tod jedoch ins eigene Umfeld kommt, erfahren wir Tod und Trauer am eigenen Leib. Trauernde müssen dann mit dem Verlust eines lieben Menschen leben lernen. In solchen Situationen sind WegbegleiterInnen gefragt, die dableiben, zuhören, aushalten und ein Stück mitgehen.

Der Grundkurs findet an 5 Wochenenden im Hospizbüro, Ingolstädter Str. 16, 85276 Pfaffenhofen statt und bietet eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Trauer und befähigt die TeilnehmerInnen zu solchen WegbegleiterInnen.

Die Termine sind:
15.10./16.10.2016  -  26./27.11.2016  -  14./15.01.2017  -  11./12.02.2017  -  11./12.03.2017

Nähere Informationen zur Schulung erhalten Sie unter Telefon 08441-82751 (DI. und DO. 10.00 – 17.00 Uhr)

Alle Trauerangebote für 2016 finden Sie hier

Das Hospizteam wurde verstärkt

Unsere 13. Gruppe hat ihre Hospizbegleiterschulung beendet. Bei der Adventsfeier unseres Vereins wurden die neuen Hospizbegleiter ins Team aufgenommen. 11 neue Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter stehen nun für Einsätze bereit.

Wir begrüßen (von li. nach re.): Evelin Kaiser, Geneviève Andersch, Eveline Randelzhofer, Monika Kraus, Monika Bauernfeind, Katharina Deeg, Christl van Baal, Sebastian Ludwig, Silvia Lachermeier, Brigitte Klier, Gerd Stammwitz

Beitrag in INTV

Kürzlich lief auf INTV ein Beitrag über eine Hospizbegleitung des Hospizvereins Pfaffenhofen.
Sie finden ihn unter folgendem Link Hospiz .

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken

Nähere Informationen finden Sie hier